TechnoAlpin

Unternehmen

TechnoAlpin AG

Ort

Bozen

Tätigkeit

Beschneiungsanlagen

Größe

700 Mitarbeiter

Über TechnoAlpin

Schnee-Experten, Innovations-Geister, Weltmarktführer.
TechnoAlpin ist vieles, aber sicher nicht mittelmäßig und langweilig.
Auch das Mitarbeiter-Team ist bunt, vielseitig und von der Motivation getrieben, anerkannte Standards ständig in Frage zu stellen und neu zu definieren.

Schau Dir jetzt das Unternehmen hinter den Kulissen an!

Z

Vorteile für Mitarbeiter

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzählen uns, dass das hohe Maß an Individualität und Flexibilität, sowie die Entwicklungsmöglichkeiten bei TechnoAlpin die größten Vorteile sind. Zusätzlich biet...et das Unternehmen auch Benefits, u.a. ermäßigte Tageskarten in Skigebieten. Denn wichtig für TechnoAlpin ist, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Schneeliebhabern werden und sich mit dem Wintersport identifizieren können.

Mitarbeiterevents

Corporate Benefits

Entwicklungsmöglichkeiten

Mitarbeiterzeitung

Zusatzversicherung

Parkplatz

Betriebsbus

Firmenmensa

Flexible Arbeitszeiten

Das sagen die TechnoAlpin-Mitarbeiter

TechnoAlpin befindet sich im ständigen Wandel und entwickelt sich kontinuierlich weiter. Täglich werden neue Herausforderungen angegangen und vielvers...prechende Welten erforscht. Die beste Voraussetzung also für junge, motivierte Menschen, die hier die Chance erhalten, ihre Ideen und Talente einzubringen. Was uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so über TechnoAlpin erzählt haben, erfährst Du hier:

Bereiche bei TechnoAlpin

TechnoAlpin garantiert erstklassige Schneequalität für einmalige Wintererlebnisse weltweit. Von den Südtiroler Skigebieten bis zu den olympischen Wint...erspielen setzen alle auf maßgeschneiderte Innovationen des Weltmarktführers. Damit allen Kunden kontinuierlich beste Schneequalität geliefert werden kann, benötigt es die besten MitarbeiterInnen – in allen Abteilungen.

E

Sales & Project Management

Im Bereich Sales ist vor allem die starke Kundenorientierung von TechnoAlpin erkennbar. Von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur Einarbeitung spezie...ller Wünsche sind die Sales-MitarbeiterInnen von Anfang an dabei. Die Ausarbeitung des Projektes mit professioneller Beratung erfolgt von den Verkäufern gemeinsam mit dem Planning Department. Die verschiedensten Projekte werden von den ProjektleiterInnen/ProjektingenieurInnen, den SPS-ProgrammierInnen sowie dem technischen Büro durchgeführt, bis eine Beschneiungsanlage schlussendlich erfolgreich in Betrieb genommen wird.
E

Technical Department

In der technischen Abteilung ist die Forschung und Entwicklung angesiedelt. TechnoAlpin forscht kontinuierlich an der Verbesserung der Produkte und de...r Innovation neuer Lösungen – in allen Bereichen: Maschinen, Elektronik, Software und Anlagenbau. Jährlich werden hier 6 Millionen Euro investiert, was TechnoAlpin zum unangefochtenen Innovationsführer macht.
E

Purchasing & Logistics

Der Einkauf wählt zuverlässige Lieferanten aus, die Einzelteile in bester Qualität produzieren. Die EinkäuferInnen überwachen zusätzlich die Bestellvo...rgänge und deren pünktliche Lieferung für eine einwandfreie Produktion. Von der Logistik-Abteilung wird der termingerechte Transport der Produkte und Materialien direkt auf die Baustelle organisiert. Dort werden sie dann von Fachexperten installiert.
E

Produktion

In der Produktion werden die Schneeerzeuger auf 15.000 m² in Serienfertigung zusammengesetzt, getestet und für den Versand vorbereitet. Die Abteilung ...der Qualitätssicherung stellt dabei sicher, dass alle Produkte die TechnoAlpin in einwandfreien Zustand verlassen. Die MitarbeiterInnen der Produktion fertigen ebenfalls Prototypen sowie Produkte der Tochtergesellschaft EmiControls an.
E

Service

Der Service steht für das Qualitätsversprechen von TechnoAlpin. Er begleitet die Inbetriebnahme der Anlagen und leistet seinen Beitrag ebenfalls in de...r Phase der Produktentwicklung. Nach Übergabe einer Beschneiungsanlage an den Kunden, wird diese vom Service betreut. Das Service Department organisiert über die TechnoAlpin Academy auch Trainings für MitarbeiterInnen und Kunden.

Tätigkeiten bei TechnoAlpin

Als Weltmarktführer für Beschneiungsanlagen beschäftigt TechnoAlpin engagierte Menschen mit unterschiedlichsten Aufgabenbereichen und mit unterschiedl...ichsten Hintergrundgeschichten. Drei dieser MitarbeiterInnen stellen uns ihren Job und ihren Arbeitsalltag im Kurzportrait vor:

Tamara stellt sich vor

Mein Name ist Tamara Holzner. Ich bin im Verkaufsbüro in Bozen tätig und arbeite eng mit unseren Verkäufern verschiedener Länder, dem Planungswesen und dem technischen Direktor zusammen. Ich bearbeite internationale Ausschreibungen, Projekte, Verträge unseres Leitsystems, sowie Datenanalysen vom CRM und Power BI Tool für den Vertrieb.

Wie sieht Dein Alltag aus?

Mein Arbeitsalltag gestaltet sich von Tag zu Tag anders. Flexibilität, technische Affinität und ein gewisses Organisationstalent sind in meinem Beruf von Vorteil bzw. Voraussetzung. Ich koordiniere tagtägliche Aufträge mit den Verkäufern und es erfordert eine präzise Arbeitsweise um Ausschreibungen, sowie die Dokumentation dazu, zu bearbeiten. Ich recherchiere wichtige Informationen für den Verkaufsprozess, erstelle Datenanalysen und beschäftige mich mit verschiedensten administrativen Tätigkeiten.

Warum machst Du diesen Job?

Meine Arbeit fordert mich jeden Tag aufs Neue, da ich relativ selten weiß, welche Aufträge oder Projekte auf mich zukommen. Das Organisieren, Koordinieren, sowie mit unterschiedlichen Abteilungen zu kommunizieren ist mit sehr viel Abwechslung verbunden. Die Zusammenarbeit mit den Verkäufern, die international tätig sind, sowie mit dem technischen Direktor und unserer diversen Abteilungen machen meinen Arbeitsalltag interessant und wissenswert. Hierzu gehört auch Prozesse verstehen und optimieren, um stets als Marktführer mithalten zu können.

David stellt sich vor

Mein Name ist David Klotz, ich arbeite im Marketing bei TechnoAlpin in Bozen und bin u.a. für die Kommunikation des Unternehmens nach außen verantwortlich. Dabei kümmere ich mich um Social Media, Pressearbeit, Foto- und Videoaufnahmen, aber auch um Events.

Wie sieht Dein Alltag aus?

Jeder Tag sieht bei mir anders aus, je nach Projekt, das ich gerade bearbeite. Manchmal tausche ich mich mit Kollegen oder Lieferanten in Meetings aus, manchmal organisiere ich am Computer laufende Projekte. Viel Zeit verbringe ich damit, kreativ an Texten zu arbeiten, aber an einigen Tagen bin ich auch in Skigebieten unterwegs, um mit Filmteams bzw. Fotografen unsere Produkte in Szene zu setzen. Die meisten Tage bestehen aber aus einem bunten Mix all dieser Aufgaben – dabei gibt es natürlich spannendere und weniger spannendere Tage.

Warum machst Du diesen Job?

Die Abwechslung im Alltag ist für mich sehr wichtig, da ich mich ansonsten schnell langweile. Das kleine Marketingteam von TechnoAlpin bietet die Chance, auch mal Neues auszuprobieren und einzigartige Projekte umzusetzen. Das ist der Vorteil eines kleinen Teams in einer so großen Firma, auch wenn das mit etwas Stress verbunden ist.

Florian stellt sich vor

Mein Name ist Florian Mittermair, bin 20 Jahre alt und arbeite seit einem Jahr in der Software-Abteilung bei TechnoAlpin. Ich bin zuständig für die Inbetriebnahme neuer Pumpstationen und die Instandhaltung alter Stationen, immer auf die Automation bezogen.

Wie sieht Dein Alltag aus?

Außerhalb der Hauptsaison bereiten wir Programme vor und testen diese ausgiebig. Grundsätzlich geht es außerhalb der Saison relativ ruhig zu. Sobald die Hauptsaison (von September bis Anfang Januar) anbricht ist man größtenteils unterwegs, um die Programme die man geschrieben hat, dann auch „in Betrieb zu nehmen“. Hier benötigt man dann elektrische Kenntnisse, Software-Kenntnisse und von Hydraulik müsste man auch ein klein wenig verstehen. Im Großen und Ganzen bringt eine Inbetriebnahme immer wichtige Erfahrungen mit sich.

Warum machst Du diesen Job?

Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, da ich noch jung bin und viel Erfahrung sammeln will. Das gelingt mir mit meinem Arbeitsalltag zurzeit sehr gut, vor allem bei Inbetriebnahmen, da man hier immer wieder vor neue Probleme gestellt wird und mir diese Herausforderungen gefallen. Ein weiterer Pluspunkt ist auch die internationale Reichweite. Als Programmierer kommt man, wenn man will, in die Welt hinaus: von Russland über Osteuropa, in die USA und bis nach Australien.

Einblicke

Wie greift TechnoAlpin Frau Holle unter die Arme? Wenn du wissen willst, wie Qualitätsschnee auf den Skipisten landet, dann bist Du bei TechnoAlpin ge...nau richtig. Die Foto-Serie gibt Einblick hinter die Kulissen des Top-Arbeitgebers: von der Planung bis zur Produktion.

Unternehmenswerte

Die Begeisterung für Schnee hört für TechnoAlpin nicht im Winter auf, sondern ist eine ganzjährige Passion. Die Mitarbeiter verkörpern dies auf ihre g...anz spezielle Art & Weise und können bei TechnoAlpin so sein, wie sie sind. Es zählt die Leistung und die Motivation, nicht das Aussehen oder die Herkunft.

Schneekompetent

TechnoAlpin ist der Experte, wenn es um die Schneeproduktion geht: Tech­noAlpin hat die längste Erfahrung als Komplettanbieter, kann für jede Beschnei...ungsanforderung die optimale Lösung bieten und somit die perfekte Schneequalität garantieren.

Technikverliebt

Bei TechnoAlpin wird gemeinsam diskutiert und gemeinsam an neuen He­rausforderungen gearbeitet, um stets die technisch besten Lösungen und Produkte au...f den Markt zu bringen. Sie haben TechnoAlpin zum technologi­schen Vorreiter in der Branche gemacht.

Kundenzentriert

TechnoAlpin ist aus dem Kunden heraus entstanden und somit stehen die Kunden bei TechnoAlpin im Mittelpunkt: TechnoAlpin kennt die Wünsche und Problem...e seiner Kunden und hat den Anspruch für jeden die ideale Lösung zu finden, mit der ständigen Bereitschaft dafür die Extra-Meile zu gehen.

Akribisch

Bei TechnoAlpin wird die Liebe zum Detail in allen Bereichen gelebt: Vom höchsten qualitativen Anspruch an jede einzelne Komponente der Beschnei­ungsa...nlage, bis hin zum perfekten Auftritt des Unternehmens nach außen.

Erfolgshungrig

TechnoAlpin hat von jeher den Anspruch besser zu sein als alle anderen: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ehrgeizig, wollen immer die beste... Lösung erzielen und ruhen sich nicht auf den Lorbeeren aus.

Neugierig

Die Freude über den eigenen Tellerrand zu schauen, Neues zu erforschen und absolut nichts unversucht zu lassen, um die Beschneiung immer weiter zu opt...imieren – das macht TechnoAlpin aus.

Offene Jobs

TechnoAlpin sucht nach engagierter und technisch versierter Verstärkung. Derzeit in folgenden Bereichen:

Initiativbewerbung

Begeistert vom Schnee, aber keine passende Stelle gefunden? TechnoAlpin ist kontinuierlich auf der Suche nach qualifiziertem und dynamischem Zuwachs – Initiativbewerbungen sind deshalb erwünscht!

Lehre & Ausbildung

Hier werden die Mitarbeiter ausgebildet, um ihnen das Unternehmen und das gesamte Schneeproduktions-Business bekannt zu machen. Ein Ausbildungsplatz ist eine gute Voraussetzung für Karrieremöglichkeiten rund um den Globus.

Praktikum

Das Unternehmen ist ständig auf der Suche nach jungen, motivierten Praktikanten – egal ob im Sommer, während des Studiums oder nach dem Abschluss.

Direkteinstieg

Das Unternehmen hat mehrere Abteilungen. Auf die derzeit offenen Stellenanzeigen kannst Du dich direkt über Karriere Südtirol bewerben, auch Initiativbewerbungen für andere Abteilungen werden gern gesehen.

Quereinsteiger

Du möchtest Dich neu orientieren und suchst tolle Herausforderungen. Mit den zahlreichen Aufgabengebieten, die Dir dieser Top-Arbeitgeber bieten kann, ist es der ideale Ansprechpartner für Deine Wünsche.

Bezugsperson

Aaron Pardeller

Telefonnummer

+39 0471 195 9870

Bezugsperson

Aaron Pardeller

Telefonnummer

+39 0471 195 9870

Noch mehr Einblicke?